Wales

Das Land der Drachen und Mythen

Sprachreise 2023 


Zielort: Caldicot

Zeitraum: 29.07.2023 - 12.08.2023

Preis: 1449,- €

Bei Buchung bis zum 31.12.2022 50,- Euro Preisnachlass

Anmeldeformular

 

Der Reisepreis versteht sich als Komplettpreis:

1.    Überfahrten und Ausflugsfahrten in einem modernen, klimatisierten Reisebus

2.    Unterkunft und komplette Verpflegung in einer Gastfamilie

3.    Intensiver Unterricht in Kleingruppen

4.    Schulkosten und Unterrichtsmaterialien

5.    die kompletten Eintrittsgelder der geplanten Ausflüge

6.    Betreuung und Reisebegleitung während des ganzen Aufenthalts

7.    Teilnahme an verschiedenen Sport- und Freizeitangeboten im Rahmen eines Sportnachmittags

8.    Zweimalige Fahrt nach London  


Busanreise

Abfahrtsorte:

Unsere zentralen Abfahrtsorte sind Karlsruhe, Bruchsal/Forst, Heidelberg und Mannheim. Weitere Abfahrtpunkte sind denkbar, beispielsweise entlang der Autobahn A 61; bedürfen allerdings der genauen Absprache.   


Flugreise

Falls die Anreise mit dem Flugzeug gewünscht wird, ist dies über den Zielflughafen London Heathrow möglich. Die Schüler werden dort von unserem Reisebus abgeholt und am letzten Tag wieder an den Flughafen gebracht. Allerdings verpassen die Schüler in diesem Fall den letzten Tag in London. Die Flüge können von uns leider nicht begleitet werden.


Beispielprogramm aus 2018


28.07.2018

Abfahrt mit einem komfortablen Reisebus in den frühen Abendstunden

 

29.07.2018

Gegen Mittag: Ankunft in Caldicot (Wales), Abholung durch die Gasteltern und anschließend Freizeit

 

30.07.2018

Vormittags: Vorstellung der englischen Lehrer, Einstufungstest, Gespräch mit einem netten walisischen Polizisten über die Verhaltensregeln in Großbritannien

Nachmittags: Ausflug in die nähere Umgebung und Unterricht

 

 

31.07.2018

 

09:30 – 13:30 Uhr: Unterricht

Nachmittags: Ausflugsprogramm (z.B. Strandnachmittag an der idyllischen walisischen Küste)

 

01.08.2018

09:30 Uhr – 13:30 Uhr: Unterricht

Nachmittags: Ausflugsprogramm (z.B. Bath – Erkundung der römischen Bäder, anschließend Freizeit)

Abendprogramm: Bowling im nahe gelegenen Bowling Centre in Cwmbran

 

02.08.2018

09:30 – 13:30 Uhr: Unterricht

Nachmittags: Ausflugsprogramm (z.B. Sportnachmittag mit verschiedenen Sportarten: Fußball, Badminton, Volleyball, evtl. auch Fitnessraum)

 

03.08.2018

09:30 Uhr – 12:30 Uhr: Unterricht

Nachmittags: Ausflugsprogramm: „Auf den Spuren von Harry Potter“ in der nordenglischen Stadt Gloucester mit Stadtführung, Besuch der „Gloucester Cathedral“ und Freizeit in der Innenstadt

 

04.08.2018

Familientag: freier Tag in der Gastfamilie

 

05.08.2018

Ganztagesausflug nach London mit einer geführten Stadtrundfahrt und Besuch einer Hauptattraktion Londons (z.B. Madame Tussauds, Tower of London oder London Eye), evtl. Freizeit in Kleingruppen

 

06.08.2018

09:30 Uhr – 13:30 Uhr: Unterricht

Nachmittags: Ausflugsprogramm (z.B. Besuch des „Millenium Stadium“ in Cardiff, anschließend Freizeit in Cardiff)

Abends: Kinobesuch

 

07.08.2018

09:30 Uhr – 12:30 Uhr: Unterricht

Nachmittags: Ausflugsprogramm (z.B. geführte Tour durch „Big Pit“ – einem der größten stillgelegten Kohlebergwerke in Wales)

 

08.08.2018

09:30 Uhr – 13:30 Uhr: Unterricht

Nachmittags: Ausflugsprogramm (z.B. geführte Tour auf der „SS Great Britain“ – das auf allen Weltmeeren bekannte Kreuzfahrtschiff in Bristol, anschließend Freizeit in Bristol)

 

09.08.2018

09:30 Uhr – 13:30 Uhr: Unterricht

Nachmittags: Ausflugsprogramm (z.B. Fahrt ins ländliche Wales – Besuch von Caerphilly Castle – der größten Burganlage in Wales - und Erkundung einer idyllischen walisischen Kleinstadt wie Abergavenny)

 

10.08.2018

Fahrt nach London mit Museumsbesuch und Besuch des alttraditionellen Kaufhaus „Harrods“, anschließend Freizeit in Kleingruppen bis zur Heimfahrt nach Deutschland 

 

11.08.2018

Ankunft in Deutschland am Vormittag

Unser Sprachort

Caldicot ist eine walisische Kleinstadt und liegt in der Region Monmouthshire, im Südosten  von Wales. Kaum hat man die berühmte „Severn Bridge“, die Verbindungsbrücke zwischen England und Wales überquert, erreicht man schon unseren Sprachort Caldicot. Beeindruckend sind die wunderbar von der Brücke zu beobachtenden extremen Gezeiten des Severn im Mündungebereich, Bereits zur Bronzezeit gab es erste Hinweise auf eine Art „Schiffsverkehr“ auf dem Fluss. Die Römer nutzten ihn ebenfalls intensiv für ihre Handelsschiffe, außerdem gibt es rund um Caldicot zahlreiche, zum Teil sehr gut erhaltene Überreste aus der Römerzeit. Das bekannte „Caldicot Castle“ wurde im 12. Jahrhundert erbaut und erfeute sich einer lebhaften mittelalterlichen Geschichte mit zahlreichen interessanten Anekdoten und Intrigen der Adelsfamilien. In unmittelbarer Nähe von Caldicot befindet sich auch die berühmte „Tintern Abbey“, einst ein Kloster, das im 16. Jahrhundert wie viele Klöster in Großbritannien verwüstet wurde, diente es als Kulisse für den Film „Im Namen der Rose“ mit Sean Connery. Caldicot bietet zum einen ländliche Idylle mit freundlichen Menschen und ist zum anderen durch seine unmittelbare Nähe zu den Metropolen Cardiff und Bristol in Nordengland ideal gelegen.